www.BeraterHaftung.de

Herzlich willkommen auf www.BeraterHaftung.de.

Die Informations- und Interessengemeinschaften privater Kapitalanleger (geschütztes Markenzeichen: iipk) wurden vom Sachverständigenbüro Bernhard Ehlen (SV für Kapitalanlagen) im Jahr 2004 gegründet und dienen dem Schutz der wirtschaftlichen Interessen von Anlegern und Gesellschaftern.

Um dieses Ziel zu erreichen werden nötigenfalls Verfahren finanziert, damit z.B. das gesetzlich geregelte Einsichtsrecht des Gesellschafters eingefordert wird. Obwohl es für den Einzelnen ohne tiefergehende Informationen schwer möglich ist, die schlechte Entwicklung der Gesellschaft nachzuvollziehen, verwehren viele Geschäftsleiter mit fadenscheinigen Argumenten die Kontrolle der geschäftlichen Aktivitäten.

Überprüfung der Aktionen der Geschäftsleitung

Im Speziellen bei größeren Gesellschaften liegen die meisten Stimmrechte bei einer Einzelperson (Treuhänder o.ä.), dies führt regelmäßig zu einer schwer zu kontrollierenden Macht der Geschäftsleitung. Den Treuhändern, die in vielen Fällen Rechtsanwälte sind, fehlt es oft am notwendigen Branchenwissen oder es besteht eine finanzielle Abhängigkeit. Deshalb prüfen und kommentieren wir Gesellschafterbeschlüsse und Veröffentlichungen im Sinne der Kapitalgeber und betrachten Sanierungskonzepte unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Auch hierfür werden nötigenfalls Verfahren finanziert, damit die übrigen Gesellschafter über die Ergebnisse und Untersuchungen der iipk informiert werden.

Einflussnahme

Während das Einsichtsrecht bereits für den Einzelnen immense Vorteile bietet, kann bei Erreichen von 10 % der Gesellschafterstimmen (Quorum) aktiv in das Tagesgeschehen eingegriffen werden. Für jede Interessengemeinschaft ist es daher unser oberstes Anliegen, mindestens ein Zehntel der Gesamtstimmen zu vertreten.

Anders als Andere

Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern sind wir nicht im Auftrag von Anwaltskanzleien tätig und sind außerdem wirtschaftlich und rechtlich selbständig. Für die von uns finanzierten Verfahren können wir zudem auf einen Prozessfinanzierer zurückgreifen, der über ausreichende liquide Mittel verfügt.

Natürlich leisten wir keine Rechts- oder Steuerberatung! Hierfür greifen wir auf ein Netzwerk von Spezialisten zurück, die im Bedarfsfalle auch jedem einzelnen Mitglied zur Verfügung stehen.

Dezember 2013, Bernhard Ehlen

 

Buch-Tipp

Buchtipp: Bank- und Kapitalmarktrecht

Eckhard M. Theewen (Hrsg.)
Bernhard Ehlen (Co-Autor)
Bank- und Kapitalmarktrecht
Handbuch für Fachanwaltschaft und Bankpraxis € 159,00

Urteile

Bibliothek - Urteile
Kein
Schadensersatz...

iipk - Montag, 23. September 2013
Banner
Banner